Stabilität in der Tragwerksplanung trotz Corona

Planungsprojekte sind Teamarbeit – auch innerhalb des Konstruktiven Ingenieurbaus.

  • In schwierigen Zeiten kann sich erweisen, wie gut ein Team wirklich ist, von dem manche in einfachen Situationen schwärmen.
  • Seit über 3 Wochen arbeiten wir nun schon in räumlicher Entfernung: einige im Büro, mit gebotenem Abstand; viele vom Homeoffice aus.
  • Dennoch sind wir auf engen Austausch angewiesen, um unserem Anspruch an hochwertige Planung von Ingenieurbauwerken gerecht zu werden.

  • Jetzt zeigt sich, dass wir wirklich ein lebendiges Team sind:
  • Jeder einzelne sorgt dafür, dass die Projektkommunikation neue tragfähige Wege findet. Vieles läuft unerwartet gut und wie gewohnt. Einiges müssen wir neu lernen und unsere Arbeitsweisen anpassen und laufend verbessern.
  • Jeder achtet darauf, dass weder Projekte und Kommunikation noch Beziehungen zu Kollegen auf der Strecke bleiben.

So halten wir zusammen. Selbst zu den gewohnten Kaffeepausen finden wir uns (virtuell) zusammen.

  • Danke, liebe Kollegen: Ich bin stolz, Teil eines solchen Teams zu sein!
  • Moritz Menge

 

Konstruktiver Ingenieurbau